Wolfgang Dippold- Schluss mit der Lobhudelei, denn bei so manchem Fonds ist einiges im Argen!

Das muss man einmal ganz klar feststellen, denn bei so mancher Bilanz haben Anleger “viele Federn “lassen müssen. Auch wenn es einige Portalredakteure gibt die das Unternehmen Project Gruppe aus Bamberg gerne “schön schreiben”. Auch wenn man, wie Herr Blank als Pressesprecher des Unternehmens, sein Handwerk versteht sollte man trotzdem doch auch eigene Schwächen bei Fonds nicht unter den “Teppich kehren”. Im Gegenteil, ein Bericht über so manchen Fonds mit hohem Minus würde sicherlich ein ehrlicheres Bild abgeben. Jeder von uns weiß doch “es ist nicht alles Gold was glänzt”. Gerade große Unternehmen wie das Unternehmen Project Fonds aus Bamberg, sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen, sollten dem Markt zeigen “hier schaut wir gehen offen mit Defiziten um”. Auch der Kunde weiss doch das Leben ist keine gerade Linie, es gibt ein “Auf und Ab”. Lieber Herr Blank, schauen Sie sich doch mal alle Bilanzen Ihrer Beteiligungen an, dann wissen Sie worüber wir hier reden.