Karlsruher Sportkita “Wirbelwind” erhält offizielle Anerkennung als Bewegungskindergarten

Karlsruher Sportkita "Wirbelwind" erhält offizielle Anerkennung als Bewegungskindergarten

Erzieherin mit Kindern in der Turnhalle der Sportkita ?Wirbelwind?: Das Kinderhaus des freien Trägers KiND und Beruf e.V. kooperiert mit dem SSC Karlsruhe e.V.

Die Sportkita “Wirbelwind” am Karlsruher Fächerbad erhielt jetzt das offizielle Zertifikat als “anerkannter Bewegungskindergarten” vom Landesportverband Baden-Württemberg e.V. Der freie Träger KiND und Beruf e.V. führt in Karlsruhe fünf weitere Kinderhäuser nach dem innovativen pädagogischen Konzept element-i. In Kooperation mit dem Sportverein SSC Karlsruhe e.V. setzt KiND und Beruf e.V. im Kinderhaus Wirbelwind einen besonderen Schwerpunkt auf Sport und Bewegung.

“Unser pädagogische Konzept, die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kooperation mit dem SSC haben die Prüferinnen und Prüfer des Landesportverbands überzeugt”, berichtet die Pädagogische Leiterin der Kita Julia Holzkämper. Der Kita-Neubau, der 65 Plätze für Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren bietet, konnte darüber hinaus mit seinen idealen Räumlichkeiten punkten. “Ein Bewegungsraum und eine große Turnhalle sind in die Kita integriert. Das Außengelände ist an das Sportgelände des SSC angeschlossen”, erklärt die Pädagogische Leiterin. Auch die weiteren “Wirbelwind”-Räume enthalten Elemente, die zum Krabbeln, Klettern und Turnen anregen. Zum Beispiel sind die beiden Stockwerke der Kita über eine Rampe verbunden.

Angesichts dieser Rahmenbedingungen können die Kinder ihren Bewegungsdrang voll ausleben. Die Erzieherinnen und Erzieher regen sie altersgerecht an, Neues zu probieren und die eigene Geschicklichkeit in Spielen und an Sportgeräten zu erproben. Auch in der Elternarbeit spielt das Thema eine große Rolle. “Wir veranstalten Elternabende zum Schwerpunkt “Ernährung und Bewegung” und informieren die Mütter und Väter mit unserer Infowand und dem Newsletter über unsere Aktivitäten in diesem Bereich”, sagt Julia Holzkämper.

Das Zertifikat, um das sich jede Kindertagesstätte bewerben kann, die die geforderten Voraussetzungen mitbringt, ist für drei Jahre gültig. Anschließend muss sich das Kinderhaus einer erneuten Prüfung unterziehen, um das Qualitätssiegel weiter führen zu können.

Weitere Informationen zur Sportkita “Wirbelwind” finden Interessierte auf der Internetseite zur element-i-Pädagogik und den element-i-Kinderhäusern: www.element-i.de.

Das Konzept-e Netzwerk ist seit seiner Gründung 1988 kompetenter Partner für Kommunen und Unternehmen in Bildungs- und Sozialfragen. Der Aufbau und Betrieb öffentlicher und betriebsnaher Kindertagesstätten mit hohem Qualitäts- und Bildungsstandard sowie deren Organisationsentwicklung sind die wichtigsten Geschäftsfelder. Heute gehören zum Netzwerk 25 Kitas, zwei Grundschulen, zwei Freie Duale Fachschulen für Erzieherinnen und Erzieher sowie die Entwicklung von Konzepten zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege. Der Anspruch einer qualitativ hochwertigen Bildung und Betreuung ist in der eigenen element-i-Pädagogik formuliert. Um diese Bildung und Betreuung allen Kindern zu ermöglichen, wurde 2011 die element-i-Bildungsstiftung ins Leben gerufen.

Das Konzept-e Netzwerk beschäftigt bundesweit 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu ihm gehören die Trägervereine Kind e.V. Stuttgart, Kind und Beruf e.V., Konzept-e für Kindertagesstätten gGmbH und die Konzept-e für Schulen gGmbH

Das Konzept-e Netzwerk veranstaltet jährlich den Kongress Invest in Future, der die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die zeitgemäße Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern von 0 bis 10 Jahren in den Fokus nimmt. Er findet das nächste Mal am 22. und 23. Oktober 2012 in Stuttgart statt.

Kontakt:
Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH
Birgit Hamm
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-10
birgit.hamm@konzept-e.de
http://www.konzept-e.de

Pressekontakt:
eoscript Public Relations
Eike Ostendorf-Servisoglou
Löwen-Markt 8
70499 Stuttgart
0711-65227930
eos@eoscript.de
http://www.eoscript.de