Wo bleibt die zündende Idee für eine neue Politik?

Über 128.000 Klicks zur Videoserie rund um das Thema Bildung und Arbeit

Wo bleibt die zündende Idee für eine neue Politik?

Dipl.-Ing. Hans-Diedrich Kreft

Essen, 16. Februar 2018****** Das Netz innovativer Bürger und Bürgerinnen NiBB hat ihr sechsundzwanzigstes YouTube-Video als Ideenwettbewerb mit der Politik um kreative Lösungen unter https://youtu.be/2s5EjXrX15k eingestellt. Im diesem Video wird die grundlegende Frage gestellt, wie in Deutschland eine neue Politik zustande kommen soll, wenn die zündende Idee fehlt. Mit der fairen Marktwirtschaft liegt inzwischen eine solche Idee vor, die von zigtausend Menschen bereits durch diese Video-Serie zur Kenntnis genommen wurde. Die faire Marktwirtschaft wird im Buch “Der befreite Mensch, Lau-Verlag, Reinbek” im Detail dargestellt.

Die YouTube-Videos des “Netz innovativer Bürger, NiBB” sind inzwischen mehr als 128.000 mal angeklickt worden. Sie gehen auf aktuelle politische Themen ein. Im neuesten Video mit dem Titel “Ohne zündende Idee keine neue Politik!” wird gefragt, wie eine neue deutsche Politik zustande kommen soll, wenn nirgendwo eine neue Idee zur Neugestaltung der Politik sichtbar ist.

Hans-Diedrich Kreft, der Initiator zum neuesten Video: “Bei vielen Menschen kommt das Gefühl auf, dass der deutschen Politik die Luft ausgeht. Nirgendwo im Koalitionspapier ist eine Idee sichtbar, aus der hervorgeht, wie der zunehmende Abstand zwischen Arm und Reich zu reduzieren ist, wie Einkommen für die Menschen dort zu schaffen ist, wo die Flüchtlingsströme entstehen, wie bei uns Armenküchen überflüssig werden. Das seit Jahrzehnten geübte Umverteilen von Haushaltsmitteln, die Um- und Neubesetzung von Ministerposten zeigt die Ideenlosigkeit der Politik. Wie Arbeit für alle in einer Welt der digitalen Automatisierung zu schaffen sein soll, bleibt ein Rätsel. Die Politiker müssten nur das Buch “Der befreite Mensch” zur Hand nehmen, um daraus neue, machbare Ideen zu entnehmen.”

Die gesamte FW-C Videoserie ist unter dem Link https://goo.gl/dwGN5E zu finden.

Hans-Diedrich Kreft, geb. 1943 in Hamburg, Dipl. Ing., ist erfolgreicher Erfinderunternehmer (u.a. Erfinder der SmartCard), Träger des Bundesverdienstkreuzes, der Rudolf-Diesel-Medaille in Gold und des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft sowie weiterer Auszeichnungen.

prtogo ist der Name für eine Kommunikationsberatung, die kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Selbständigen schnell und preiswert hilft, ihre Produkte und Dienstleistungen in der für sie relevanten Zielgruppe bekannt zu machen.

Kontakt
prtogo
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de