Webseiten und die neue EU-DSGVO

Am 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft

Webseiten und die neue EU-DSGVO

25. Mai EU-Datenschutzgrundverordnung (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Im Zuge des Inkrafttretens der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ergeben sich für Webseitenbetreiber zahlreiche Neuerungen. Die verschiedenen Neuregelungen bezüglich des Datenschutzes und zahlreicher weiterer Bereiche, machen es in der Regel nötig, diverse Änderungen an der eigenen Webseite vorzunehmen. Es wird beispielsweise vorgeschrieben, dass Webseiten und die entsprechenden Daten, nach dem aktuellen Stand der Technik verschlüsselt werden müssen. Somit wird ab dem betreffenden Stichtag ein SSL-Zertifikat Pflicht für alle Webseiten, die über ein Kontaktformular verfügen oder auch auf andere Weise personenbezogene Daten erheben und speichern.
In der Praxis kann dies beispielsweise so aussehen, dass unterhalb des Kontaktformulars eine zusätzliche Box angezeigt wird, die von Nutzern angeklickt werden kann, um ihre Einverständnis zur Datenverarbeitung zu geben. Hinzu kommt ein Informationstext, der über den Zweck der Datenerhebung aufklärt. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um einen Passus, der im Datenschutztext ergänzt wird. Des weiteren wird zur sogenannten Datensparsamkeit aufgerufen, was bedeutet, dass sämtliche Abfragen zu Daten entfernt werden müssen, die nicht zwingend benötigt werden.
Bei der Verwendung von Analyse-Werkzeugen ergeben sich ebenfalls Unterschiede. Gleiches gilt für die Gewährleistung der Sicherheit der eigenen Webseite, etwa in Bezug auf Updates.
UPA-Webdesign betreibt zahlreiche Webseiten, weshalb sich das erfahrene Team selbstverständlich ebenfalls intensiv mit der neuen EU-DSGVO beschäftigt. Neben der Umstellung der eigenen Webseiten, werden die entsprechenden Services auch bestehenden Kunden und sonstigen Interessenten offeriert. Die Leistungen können sowohl einzeln, als auch als kombiniertes DSGVO-Paket bei der Agentur für Online-Marketing geordert werden. Neben den Services zur EU-Datenschutzgrundverordnung, bietet die Agentur auch zahlreiche weitere Leistungen aus den Bereichen Programmierung, Marketing, E-Commerce, Content und Webdesign an.
Das freundliche Team von UPA-Webdesign steht gerne für eine Beratung zur Verfügung, auch persönlich, am Standort in Kleve.

Disclaimer:
Diese Informationen sind ohne Gewähr und stellen keine Rechtsberatung dar. Bei konkreten Rechtsfragen sollte stets ein Anwalt konsultiert werden.

UPA-Webdesign ist eine Unternehmenssparte des UPA Verlags. Die UPA Verlags GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Searchtrends Holding B.V. Seit vielen Jahren betreibt die Marketingagentur UPA Verlags GmbH diverse Online-Portale mit stetig wachsendem Kundenstamm, wie z.B. die Branchenverzeichnisse UPA-Online, die Regionale-Branchen-Auskunft und Firmen-Vergleich. Darüber hinaus wurde der UPA Verlags GmbH das “Google Partner”-Zertifikat verliehen. Mehrere Mitarbeiter der Agentur wurden eigens für die Einrichtung und Betreuung von “AdWords”-Konten, Videowerbung, das Werben mit “Google Shopping” sowie die Erstellung von Merchant-Center-Konten und Produktdatenfeeds geschult und zertifiziert. Die Agentur wurde außerdem mit der “Company Specialization Suchmaschinenwerbung” ausgezeichnet. Das Zertifikat “Accredited Professional | bing ads” trägt das unternehmen ebenfalls. Neben den Branchenbüchern betreuen die Mitarbeiter der UPA Verlags GmbH diverse hauseigene Themenportale, wie z.B. TierklinikenNet, HochzeitenNet, InnovationsNet und DruckereienNet. Redaktionelle Dienstleistungen gehören ebenfalls zur umfangreichen Angebotspalette der Marketingagentur. So werden von UPA-Redakteuren beispielsweise Accounts in sozialen Netzwerken erstellt und gepflegt sowie Pressemeldungen und Webseitentexte verfasst und veröffentlicht. Die UPA Verlags GmbH bietet kleinen und großen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Betrieb sowie ihre Produkte und Dienstleistungen, ausführlich im WorldWideWeb zu präsentieren, beispielsweise durch eine eigene Homepage oder einen Brancheneintrag, begleitet durch professionelles Webmarketing. Dazu offeriert der Betrieb diverse Produkte mit unterschiedlichem Leistungsumfang, wie etwa das “Business Starter”- Paket (responsive), welches sich an kleine Unternehmen richtet. Bei dem Thema “Backlink-Struktur einer Webseite” helfen die Experten ebenfalls gerne weiter. Noch mehr Informationen über die offerierten Leistungen sowie ein aussagekräftiges Portfolio mit Referenzkunden, finden sich auf der Webseite von UPA-Webdesign. Der Firmensitz vom UPA Verlag liegt am Hammscherweg 67 in 47533 Kleve. In der Jakob-Krebs-Straße 124b, in Willich-Anrath, befindet sich zudem eine Zweigstelle der Marketingagentur.

Kontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Jakob-Krebs-Straße 124b
47877 Willich-Anrath
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de