Schluss mit Schlüsseldienst Abzocke in Hamburg?!

Nicht jeder Schlüsseldienst ist ein Abzocker

Schluss mit Schlüsseldienst Abzocke in Hamburg?!

24 Stunden ein Festpreis

Schnell ist es passiert, eine kleine Unaufmerksamkeit und die Tür ist zu, Schlüssel in der Wohnung, ein Schlüssel ist im Schließzylinder abgebrochen, oder ein Verlust des Schlüssels?!
Jetzt ist Hilfe gefragt, am besten günstig, billig, umsonst, darf nichts kosten. So hilft das Internet, schnell ist ein Schlüsseldienst gefunden, natürlich einer der ganz um die Ecke ist, mit 5 Sternchen, tolle Bewertungen, alles so einfach. Doch leider sind es gerade diese Einträge, welche sich als Werbe-Anzeige entpuppen und Ihr Klick dem Schlüsselnotdienst 25-35€ kosten, keines welches man so empfehlen kann. Genau hier verstecken sich die “Blutsauger”.

Einsatz: 159,00
An- und Abfahrt: 20,00€
PLUS Mehrwertsteuer ergibt auf jeden Fall 213,01€ und wenn das nur alles wäre, schnell kommen dann noch mehr Positionen hinzu und man ist dann auf 600-1500€ und alles nur, weil man keinen Schlüssel hat, mit den man die Tür aufschliessen kann.

Die AOS Schlüsselnotdienst Hamburg hat hier, im Jahr 2009 einen Festpreis für Hamburg gemacht. So zahlen Sie, bei der AOS tatsächlich nur:

Einsatzpauschale 59,50€ und sollte Ihre Tür nur zugefallen sein, nicht abgeschlossen, so bleibt es bei diesen Preis.

Aber auch wenn die Tür abgeschlossen ist, können sich die Preise sehen lassen:
Einsatzpauschale: 59,50€
Fräsermaterial: 59,50
Schliesszylinder ( 30/35 inkl. Sicherungskarte, 3 Neusilber Schlüssel ): 59,50€ sind also gesamt: 178,50€

Nur wie kommt es, dass man doch zu schnell an einen “Abzocker” anruft?
Wir wollen alle sparen, die Firma muss sehr nett sein und am besten sauberes deutsch sprechen und bei 8€ Festpreis handelt es ja von einen Schnäppchen, so bekommt dieser Dienst den Auftrag.
Der 59,50€ Festpreis ist da schon ein Wucher, wenn überall 8,00€ steht.
Hier setzen die Halunken an, erst wird ein günstiger Preis offeriert, vor Ort eine Unterschrift geleistet und ab der oder die Unterschriften verliert man sehr viel Geld. Da kann auch die Polizei nichts machen.

Was Rät die AOS:
Bevor Sie einen Schlüsseldienst beauftragen, fragen Sie nach Hilfe vom Nachbarn. Hier helfen sehr viele, diese sollen Sie daran hindern, sofort zu unterschreiben und ggf. Preiswucher zu erkennen.

Schauen Sie sich verschiedene Anzeigen an, denn so wird in Hamburg viel mit Festpreisen geworben, doch nur eine Handvoll spricht von Endpreisen.

Zugefallene Tür bekommt man nicht so geöffnet, dann schicken Sie den gern fort. Ja, zahlen muss man definitiv nichts. Denn wenn man eine Leistung fordert, diese der Service nicht erfüllt, so kann man kein Geld dafür verlangen.

Beliebtes Thema: Stornogebühren: Lassen Sie es darauf ankommen, Sie werden keine Rechnung bekommen, zu gefährlich.

1. Zahlen Sie auf keinen Fall die überhöhte Rechnung in bar, seien Sie möglich zu Zweit
2. Fechten Sie den telefonisch vereinbarten Vertrag an. Dazu reicht ein Brief, in dem
Sie erklären, dass Sie den Vertrag zum Beispiel wegen arglistiger Täuschung
anfechten.
3 .Erstatten Sie Anzeige. Wahrscheinlich stellt die Staatsanwaltschaft das Verfahren
ein. Vielleicht aber auch nicht. Das Landgericht Bonn verurteilte einen
selbstständigen Schlüsseldienstmonteur wegen Betrugs und Wuchers zu 4500 Euro
(Az: 37 M 2/06)

Leider gibt es auch im Bereich Glasnotdienst, Tischlernotdienst, Autoöffnung und Tresoröffnung viele schwarze Schaafe, hier sollte jeder ähnlich verfahren wie beim Schlüsselnotdienst.

Sollten Sie sich unsicher sein, so rufen Sie die Polizei und fragen Sie nach etwaigen Tipps zu Sache.

Ihre AOS Schlüsseldienst Hamburg – Vertragspartner der Polizei Hamburg

AOS Schlüsseldienst Hamburg, Vertragspartner der Polizei Hamburg und ein günstiger Schlüsselnotdienst, welcher mit einen echten 24 Std. Festpreis von 59,50€ wirbt

Kontakt
AOS Schlüsseldienst Hamburg
Pierre Thoß
Weidestrasse 33
22083 Hamburg
04032961679
aos@office-dateien.de
http://www.schluesselnotdienst.hamburg