Ehrenpreis für Günter Czasny

BDG zeichnet Autor und Kurator beim 2.Friedhofskulturkongress aus.

Ehrenpreis für Günter Czasny

Der Bund deutscher Grabsteinhersteller setzt sich seit Jahren für den Erhalt der Friedhofskultur ein. Erstmals wird ein Friedhofskulturkongress-Ehrenpreis für herausragende Leistung verliehen. Orte, die “gut tun”: Dieser bundesweit bekannte Begriff für die Erneuerung der Friedhöfe ist untrennbar mit dem Namen Günter Czasny verbunden. In erster Linie, so der Autor, ist dies ein Leitfaden für Entscheidungsträger, die dem Wandel in der Bestattungskultur entgegenwirken wollen. Mit Projektbeispielen werden praktikable und leicht umsetzbare Lösungsansätze aufgezeigt, die von der Grabpflege entpflichten und dennoch Trauerrituale zulassen, wenn dies von den Angehörigen gewünscht wird. Günter Czasny engagiert sich seit Jahren für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Friedhofskultur. Als Ausstellungskurator initiierte er die vierwöchige Sonderausstellung “Orte, die gut tun” 2011 in der Berliner Parochialkirche. Als einer der führenden Friedhofsexperten stellt er seine Erfahrung im Wandel der Bestattungskultur seit Jahren engagiert zur Verfügung. Diese Auszeichnung möchte Dank und Anerkennung für seine Liebe zum Detail, seinen bedingungslosen Einsatz, höchste Professionalität, unbändige Neugier und seine visionäre Kraft zum Ausdruck bringen.

Der BDG (Bund deutscher Grabsteinhersteller) setzt sich seit Jahren für den Erhalt der Friedhofskultur ein. Beispielsweise wurde auch ein Forschungsprojekt “Friedhof der Zukunft” mit der Hochschule Ansbach initiiert. Wir unterstützen Friedhofsverwaltungen bei der Neuanlegung von Friedhofsabteilungen und konzipieren zeitgemäße Trauerstellen auf Friedhöfen.

Kontakt
BDG (Bund deutscher Grabsteinhersteller)
Alexander Hanel
Brunnenstr. 32
65835 Liederbach/ Ts
+49 (0) 98 23 – 298
info@bdg-stein.de
http://www.bdg-stein.de