U.S. CET Corporation informiert – Was sind die Aufgaben eines Registered Agent!

Kommentare Kommentare deaktiviert für U.S. CET Corporation informiert – Was sind die Aufgaben eines Registered Agent!
Von , 31. Dezember 2015 17:22

Herzlich Willkommen im Neuen Jahr 2016 wünscht Ihnen diebewertung.de aus Leipzig

Kommentare Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen im Neuen Jahr 2016 wünscht Ihnen diebewertung.de aus Leipzig
Von , 31. Dezember 2015 11:40

Nun ist es da, das neue Jahr 2016, und so richtig wissen wir alle nicht was im Jahre 2016 auf uns zukommen wird. Trotzdem, wir gehen fast alle mit guten Vörsätzen in ein neues Jahr, wissend das viele dieser Vorsätze  dann nach ein paar Wochen schon wieder Geschichte sein werden, wie in jedem Jahr. Auch in 2016 wird es wieder ein Thema in unserer Gesellschaft geben das Thema „Flüchtlinge“, aber wir werden hier dann eine weitere Stufe erreichen, wir müssen die Flüchtlinge anfangen in unsere Gesellschaft zu integrieren, die Flüchtlinge die wir gerne aufgenommen haben. das wird eine Mammutaufgabe werden für unsere Gesellschaft. Weiter lesen 'Herzlich Willkommen im Neuen Jahr 2016 wünscht Ihnen diebewertung.de aus Leipzig'»

Forensik hilft Anwälten erfolgreicher Recht zu bekommen

Kommentare Kommentare deaktiviert für Forensik hilft Anwälten erfolgreicher Recht zu bekommen
Von , 28. Dezember 2015 14:37

Nicht jeder Streit lässt sich mit einfachen logischen Argumenten aus der Welt schaffen. Die IT Forensik hilft Anwälten erfolgreicher für das Recht ihrer Mandanten zu plädieren.

Weiter lesen 'Forensik hilft Anwälten erfolgreicher Recht zu bekommen'»

Nutzungsersatz Darlehenswiderruf 5%-Punkte über Basiszinssatz

Kommentare Kommentare deaktiviert für Nutzungsersatz Darlehenswiderruf 5%-Punkte über Basiszinssatz
Von , 28. Dezember 2015 09:57

In seinem veröffentlichten Beschluss vom 22.09.2015, AZ: XI ZR 116 / 15 bestätigt der Bundesgerichtshof, dass sich der Nutzungsersatz des Kunden nach Widerruf eines Darlehensvertrages regelmäßig auf 5 % Prozentpunkte über dem Basiszinssatz beläuft.
Zudem verweist der BGH auf sein bereits ergangenes Grundsatzurteil vom 10.03.2009, AZ: XI ZR 33 / 08 und den dortigen Ausführungen.
Mit dem erklärten Widerruf ist grundsätzlich derjenige vertragliche Zustand herzustellen, der bestanden hätte, wenn ein Vertragsverhältnis niemals begründet worden wäre. Das Darlehensverhältnis wandelt sich nach erklärtem Widerruf in ein Rückabwicklungsverhältnis um. Entsprechend haben die Parteien die empfangenen Leistungen einander zurück zu gewähren und die gezogenen Nutzungen herauszugeben.
Darüber hinaus hat der BGH entschieden, dass dem Kläger ein Anspruch auf Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zustehe Der Anspruch folge aus §§ 357, 346 Abs.1 BGB. Zwar sind nach § 346 Abs. 1 BGB nur tatsächlich gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei Zahlungen an die Bank besteht aber eine tatsächliche Vermutung dafür, dass die Bank Nutzungen im Wert des üblichen Verzugszinses in Höhe von 5 % Punkten über dem Basiszinssatz gezogen hat, die sie als Nutzungsersatz herausgeben muss.

Weiter lesen 'Nutzungsersatz Darlehenswiderruf 5%-Punkte über Basiszinssatz'»

Widerruf Immobiliardarlehen – Rechtsschutzversicherung?

Kommentare Kommentare deaktiviert für Widerruf Immobiliardarlehen – Rechtsschutzversicherung?
Von , 28. Dezember 2015 09:57

Der Großteil der von den Banken verwendeten Widerrufsbelehrungen ist fehlerhaft, so dass Darlehensnehmer auch heute noch Ihr zur Finanzierung einer Immobilie aufgenommenes Darlehen widerrufen können, falls dieses ab November 2002 abgeschlossen wurde. Es ist hierbei sehr hilfreich, wenn eine Rechtsschutzversicherung besteht, die die Kosten für das Verfahren übernimmt. Damit die Rechtsschutzversicherung die Kosten übernimmt müssen jedoch einige Voraussetzungen vorliegen bzw. dürfen keine Ausschlussgründe vorliegen.

Weiter lesen 'Widerruf Immobiliardarlehen – Rechtsschutzversicherung?'»

Kündigung vom Arbeitgeber erhalten – drei wichtige Tipps für Arbeitnehmer

Kommentare Kommentare deaktiviert für Kündigung vom Arbeitgeber erhalten – drei wichtige Tipps für Arbeitnehmer
Von , 28. Dezember 2015 09:24

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Weiter lesen 'Kündigung vom Arbeitgeber erhalten – drei wichtige Tipps für Arbeitnehmer'»

Aufhebungsvertrag oder Kündigung – was Arbeitnehmer bedenken sollten

Kommentare Kommentare deaktiviert für Aufhebungsvertrag oder Kündigung – was Arbeitnehmer bedenken sollten
Von , 28. Dezember 2015 09:24

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Weiter lesen 'Aufhebungsvertrag oder Kündigung – was Arbeitnehmer bedenken sollten'»

Wölbern-Fonds in der Krise – Anlegern drohen hohe Verluste

Kommentare Kommentare deaktiviert für Wölbern-Fonds in der Krise – Anlegern drohen hohe Verluste
Von , 28. Dezember 2015 09:24

2013 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Emissionshaus Wölbern Invest eröffnet.

Weiter lesen 'Wölbern-Fonds in der Krise – Anlegern drohen hohe Verluste'»

Kündigung von Bausparverträgen Was Anleger jetzt tun können

Kommentare Kommentare deaktiviert für Kündigung von Bausparverträgen Was Anleger jetzt tun können
Von , 28. Dezember 2015 09:24

Viele Anleger von Bausparverträgen sind in jüngster Zeit zunehmend beunruhigt. Der Grund: Immer mehr Bausparkassen gehen laut Medienangaben dazu über hoch verzinste Bausparverträge zu kündigen. Von der Kündigung betroffen sind dabei solche Altverträge die bereits seit mindestens 10 Jahren zuteilungsreif sind.

Weiter lesen 'Kündigung von Bausparverträgen Was Anleger jetzt tun können'»

Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen – fünf Tipps für Mieter

Kommentare Kommentare deaktiviert für Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen – fünf Tipps für Mieter
Von , 27. Dezember 2015 19:00

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen.

Weiter lesen 'Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen – fünf Tipps für Mieter'»

Panorama Theme by Themocracy