Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?

Kommentare Kommentare deaktiviert für Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
Von , 31. Oktober 2014 16:33

Was ist zukünftig im Hinblick auf die strafbefreiende Selbstanzeige zu erwarten?

Weiter lesen 'Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?'»

Haftung von Vereinen und Zuschauern für Ausschreitungen im Fußball

Kommentare Kommentare deaktiviert für Haftung von Vereinen und Zuschauern für Ausschreitungen im Fußball
Von , 31. Oktober 2014 15:25

„Vereine haften für ihre Zuschauer – und Zuschauer haften den Vereinen“, sagt Rechtsanwalt Dr. Marius Breucker von der Stuttgarter Kanzlei Wüterich Breucker, und beschreibt damit die Rechtslage bei Ausschreitungen im Fußball.

Weiter lesen 'Haftung von Vereinen und Zuschauern für Ausschreitungen im Fußball'»

Das Deutsche Institut für Marketing wird Mitglied bei CITYMARKETING KÖLN

Kommentare Kommentare deaktiviert für Das Deutsche Institut für Marketing wird Mitglied bei CITYMARKETING KÖLN
Von , 31. Oktober 2014 13:44

Köln, 31.10.2014
Das Deutsche Institut für Marketing tritt dem politisch unabhängigen Verein für Privatwirtschaft CITYMARKETING KÖLN bei und unterstreicht damit das Engagement, Köln als attraktiven Wirtschaftsstandort zu fördern.

Weiter lesen 'Das Deutsche Institut für Marketing wird Mitglied bei CITYMARKETING KÖLN'»

Kostenfreie Internationale Online-Konferenz: „Entwicklung ist möglich – Fortschritte für Freiheit und Wohlstand in der Welt“

Kommentare Kommentare deaktiviert für Kostenfreie Internationale Online-Konferenz: „Entwicklung ist möglich – Fortschritte für Freiheit und Wohlstand in der Welt“
Von , 31. Oktober 2014 13:13

Ehrenpreis für Günter Czasny

Kommentare Kommentare deaktiviert für Ehrenpreis für Günter Czasny
Von , 31. Oktober 2014 12:55

BDG zeichnet Autor und Kurator beim 2.Friedhofskulturkongress aus.

Weiter lesen 'Ehrenpreis für Günter Czasny'»

Allianz für Dresden – oder Arroganz gegen Dresden? Die Plattform, die die Gemüter erhitzt

Kommentare Kommentare deaktiviert für Allianz für Dresden – oder Arroganz gegen Dresden? Die Plattform, die die Gemüter erhitzt
Von , 31. Oktober 2014 11:40

Allianz für Dresden eine Kampfseite der Linken, so hört man es von der einen Seite. Die Menschen, die die Seite machen, sollten ihre Seite ruhig „Arroganz für Dresden“ nennen. Das sagt nicht ein Unbeteiligter sondern Einer, der es wissen muss, er war nach seinen eigenen Angaben mal bei dem Verein. Da geht es um Ideologien nicht um praktische Politik für den Dresdner Bürger. Kaum einer der Mitglieder der Seite hat dort mal etwas Gutes für Dresden geleistet, erzürnt sich ein älterer Dresdner Stadtrat in einer Diskussion. Nun, Tatsache ist, wer eine solche Seite ins Netz stellt muss Absichten haben. Vorrangige Absicht soll hier wohl sein, mit allen Mitteln aber wenig überzeugenden Argumenten, ein SB Warenhaus in Dresden Neustadt zu verhindern. Weiter lesen 'Allianz für Dresden – oder Arroganz gegen Dresden? Die Plattform, die die Gemüter erhitzt'»

Diskussion um Globus SB Warenhaus in Dresden-Neustadt auf dem Gelände des Leipziger Bahnhofs – Es gibt viele Argumente dafür

Kommentare Kommentare deaktiviert für Diskussion um Globus SB Warenhaus in Dresden-Neustadt auf dem Gelände des Leipziger Bahnhofs – Es gibt viele Argumente dafür
Von , 31. Oktober 2014 11:20

Aber sicherlich genauso viel dagegen.Ein altes Sprichwort das sicherlich auch seine Bedeutung nicht verloren hat. Veränderungen muss man oft erkämpfen, denn jede Diskussion zu einem Wandel durch Handel ist erst mal hypothetisch. Vor allem dann, wenn man über die Auswirkungen von Handelszentren diskutiert. Wichtig ist zunächst einmal das Handel nicht auf der Grünen Wiese stattfindet zumindest nicht im Food Bereich und im Kleinteiligen Handel. Ganz anders bei großen Baumärkten, die gehören in Gewerbe oder/und Industriegebiete. Ein gutes Beispiel ist der seit Jahren existierende Globus Baumarkt in Dresden. Globus hat hier gezeigt, dass auf das Unternehmen Verlass ist, denn auch die Genehmigung des Baumarktes ging damals nicht ohne Diskussionen über die Bühne. Damals konnte man sich mit den Stadträten noch sachlich Auseinandersetzen. Vieles ist heute leider eine ideologische Diskussion geworden. Vor allem dann, wenn ein neuer Stadtrat „Duftmarken“ setzen will, um so zu zeigen, „ich bin jetzt der, der was zu sagen hat“. Egal welche Schäden dabei auch immer für die Stadt oder/und ein Unternehmen entstehen können. Ein Stadtrat haftet nicht für seine Entscheidungen, sondern immer die Stadt. Das macht so manchen Beschluss einfacher, den kann man dann auch mal ideologisch fassen. Weiter lesen 'Diskussion um Globus SB Warenhaus in Dresden-Neustadt auf dem Gelände des Leipziger Bahnhofs – Es gibt viele Argumente dafür'»

MS Deutschland: „Traumschiff“ steht vor der Insolvenz

Kommentare Kommentare deaktiviert für MS Deutschland: „Traumschiff“ steht vor der Insolvenz
Von , 31. Oktober 2014 09:12

MS Deutschland: „Traumschiff“ steht vor der Insolvenz

Weiter lesen 'MS Deutschland: „Traumschiff“ steht vor der Insolvenz'»

51 Staaten sagen Steuerhinterziehung den Kampf an – Ausweg Selbstanzeige

Kommentare Kommentare deaktiviert für 51 Staaten sagen Steuerhinterziehung den Kampf an – Ausweg Selbstanzeige
Von , 31. Oktober 2014 08:57

51 Staaten sagen Steuerhinterziehung den Kampf an – Ausweg Selbstanzeige

Weiter lesen '51 Staaten sagen Steuerhinterziehung den Kampf an – Ausweg Selbstanzeige'»

König & Cie. Renditefonds 60: Beiden Schiffen droht die Insolvenz

Kommentare Kommentare deaktiviert für König & Cie. Renditefonds 60: Beiden Schiffen droht die Insolvenz
Von , 31. Oktober 2014 08:56

König & Cie. Renditefonds 60: Beiden Schiffen droht die Insolvenz

Weiter lesen 'König & Cie. Renditefonds 60: Beiden Schiffen droht die Insolvenz'»

Panorama Theme by Themocracy